Teilersatzneubau der Brücke über die Pleiße in Werdau // Mai 2016 – April 2017

Leistungsumfang: 170.000,- €

Ausgeführte Mengen

  1. 105 m3 bewehrter Beton für Brückenwiderlager
    ca. 11 t Betonstahlverlegung
    ca. 60 m2 Natursteinverblendung
    ca. 21 lfdm Natursteinabdeckung
    ca. 600 m3 Baugrubenaushub
    ca. 350 m3 Bauwerkshinterfüllung
    offene Wasserhaltung
    ca. 23 lfdmPorositrohr mit Auflagersockel
    ca. 30 m2 sandgeschlämmte Decke
    ca. 90 m2 Bitumendecke

Besonderheiten
Neubau der Widerlager und Mittelpfeiler der Brückenanlage, Gesamtspannweite ca. 60 m